Unsere Heimstrecke - Boßelverein Spohle

Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Heimstrecke

Boßeln
Unsere Heimstrecke,
das Meisterstück des BV Spohle?

Ist es möglich mit 10 am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften auf einer Strecke von 6,5km einen reibungslosen Wettkampftag zu absolvieren?
Dieser Aufgabe stellten wir uns zu der Saison 2016/2017.
Auf unserer Heimstrecke galt es unsere 4 Frauen- und 6 Männermannschaften so zu koordinieren, dass ein reibungsloser Wettkampfbetrieb ermöglicht wird. Dieses erschien als fast unlösbare Aufgabe. Gehen doch bei einem Heimwettkampf des BV Spohle ca. 180 Werfer und Werferinnen auf die Strecke, vom Parkplatzproblem mal abgesehen. Erschwerend kommt noch hinzu dass die A29 überwunden werden muss und der BV Bekhausen/KBV Kreuzmoor diese Strecke ebenfalls nutzt. Nachdem wir eine Versammlung einberufen hatten, in der die Problematik teils hitzig erörtert wurde, kam am Ende dennoch ein für Alle zufriedenstellendes Ergebnis heraus. Mit minutiös einzuhaltenden Startzeiten und verschiedenen Abwurfpunkten ist es uns gelungen diese Aufgabe erfolgreich zu lösen. Wir stellen mit 10 Mannschaften die am Spielbetrieb teilnehmen, bei 4 verschiedenen Abwurfpunkten und einer zur Verfügung stehenden Streckenlänge von nur 6,5km einen inoffiziellen Rekord im KLV Oldenburg auf. Auf diesen hoffentlich immer reibungslosen Wettkampfbetrieb auf einer der schönsten Boßelstrecken überhaupt, können wir sehr stolz sein, kommt es einem Meisterstück doch sehr nahe.
Zurück zum Seiteninhalt